Spread the love

Bitte akzeptieren Sie YouTube Cookies um dieses Video abzuspielen.

Durch die Zustimmung dieser Vereinbarung können Sie auf Inhalte von YouTube zugreifen, ein Service, dass von einem externen Anbieter zur Verfügung gestellt wird.

YouTube Datenschutzerklärung

Wenn Sie diese Mitteilung akzeptieren wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Nach dem fertigen Luftfahrwerk geht es nun weiter!

Im nächsten Schritt befassen sich Daniel und Christian mit der Installation der Airride-Steuerung.

DD2.JZ
DD2.JZ

Neben der Steuerung für das Luftfahrwerk, wird auch ein Tablet zur Haltech-Steuerung in das Z4-Armaturenbrett verbaut. Hierfür ist eine spezialangefertigte Halterung beider Kontrolleinheiten notwendig.

Das originale Tacho des Z4 muss der Haltech-Einheit weichen und auch hierfür muss wieder an einer Eigenanfertigung getüftelt werden.

DD2.JZ
DD2.JZ

Nachdem alle Arbeiten erfolgreich waren, befinden sich Airride-Steuerung, Tablet und Tachometer endlich fertig im DD2.JZ. Im nächsten Artikel werden die beiden Techniker sich um das Befüllen aller Flüssigkeiten kümmern. Außerdem wird der DD2.JZ zum Abstimmen der ECU-Performance überstellt damit in weiterer Folge der Motor gestartet werden kann. Man darf gespannt sein.

Bleibt dran, um keinen der spannenden wöchentlichen Zwischenberichte über das DD2.JZ-Projekt zu verpassen!

Weitere Infos findet ihr hier auf der Hauptseite vom DOTZ DD2.JZ-Projekt.