DD2.JZ

DOTZ DD2.JZ – „Auf zu ECU-Performance“ – Der Einbau wird fortgesetzt!

Spread the love

Flüssigkeiten rein und auf nach Leopoldsdorf!

Nach dem vielen Geschraube in der Vergangenheit beginnen nun etwas angenehmere Arbeiten. Die zwei Techniker Daniel und Christian kümmern sich in diesem Eintrag um alle wichtigen Flüssigkeiten die der DD2.JZ benötigt, um damit schließlich nach Leopoldsdorf zu ECU-Performance fahren zu können.

DD2.JZ
DD2.JZ

Gestartet wird mit der Befüllung des Bremssystems um es in weiterer Folge zu entlüften. Nach dieser Routinearbeit kümmern sich die beiden noch um die Kupplung, da auch diese ebenfalls mit Bremsflüssigkeit betätigt wird.

DD2.JZ
DD2.JZ

Für den ersten Motorstart werden ca. 6 Liter vom recht günstigen 10W40-Motoröl in den 2JZ.GTE gefüllt. Später wird dieses nach kurzer Abstimmung gegen ein hochwertiges 10W60 gewechselt. Das Differential wird ebenfalls befüllt und das Getriebe mit Royal Purple Synchromax vollgetankt.

DD2.JZ
DD2.JZ

Angekommen bei ECU-Performance sprechen sich Christian und Daniel mit den Profis vor Ort ab und übergeben Ihnen den DD2.JZ. Der erste Motorstart steht bevor…

Bleibt dran, um keinen der spannenden wöchentlichen Zwischenberichte über das DD2.JZ-Projekt zu verpassen!

Weitere Infos findet ihr hier auf der Hauptseite vom DOTZ DD2.JZ-Projekt.