DD2.JZ

DD2.JZ – „Design in Perfektion“

Spread the love

Die Fertigstellung

Es stehen nur noch ein paar Kleinigkeiten an bis der DD2.JZ in seiner ganzen Pracht präsentiert werden kann. Aus diesem Grund hat sich das DD2.JZ-Team erneut in der Werkstatt eingefunden um dem Fahrzeug nach der letztens durchgeführten Komplettlackierung den letzten Schliff zu verpassen.

DD2.JZ
DD2.JZ

Begonnen wird mit der Entfernung der Klebereste an der Karosserie des Wagens. Diese wurden angebracht um Gitter in den Zwischenräumen des Bodykits zu montieren. Dominic übernimmt diesen Teil der Arbeit.

DD2.JZ
DD2.JZ

Währenddessen kümmert sich Christian um die Platzierung der BMW-Nieren.

DD2.JZ
DD2.JZ

Anschließend werden die fehlenden Diffusorteile an der Heckstange angebracht. Christian erledigt das Vermessen, damit Dominic die Carbonteile sorgfältig verkleben kann.

DD2.JZ
DD2.JZ

Anhand verschiedener Spurplatten ermittelt Christian die ideale Rad-/Reifenkombination an jeder Achse. Hierbei gestalten sich die perfekten Einstellungen kompliziert, da das Fahrzeug sowohl gute Performance am Track abliefern, als auch im abgesenkten Zustand mittels Air-Lift-Fahrwerk auf Messen aus der Menge herausstechen muss. Viel Geduld und ein umfangreiches technisches Verständnis sorgen am Ende für das perfekte Ergebnis.

DD2.JZ
DD2.JZ

Im letzten Arbeitsschritt dieses Tages, werden die revitalisierten Scheinwerfer montiert. Die beiden Techniker erwarten voller Vorfreude die finalen Handgriffe um den DD2.JZ in seiner ganzen Pracht bewundern zu können.

DD2.JZ
DD2.JZ

Das Ergebnis ist phänomenal.

Bleibt dran, um keinen der spannenden wöchentlichen Zwischenberichte über das DD2.JZ-Projekt zu verpassen!

Weitere Infos findet ihr hier auf der Hauptseite vom DOTZ DD2.JZ-Projekt.