Jubiläumssaison für das Rallyeteam Wollinger

Spread the love

Präsentation Projekt Renault Clio R3 Maxi

Rallyeass Daniel Wollinger steuert im Jahr 2016 bereits in seine zehnte Rallyesaison. Nach der verletzungsbedingten Auszeit im Vorjahr startet der Steirer mit einem neuen Auto in die Österreichische Rallyestaatsmeisterschaft.

Mit dem Renault Clio R3 Maxi konnte ein konkurrenzfähiger Bolide für die 2WD-Klasse gefunden werden.

Gemeinsam mit seinem erfahrenen Co-Piloten Bernhard Holzer aus Oberösterreich findet das erste Aufeinandertreffen mit der starken Konkurrenz bei der Rebenland Rallye in der Steiermark statt.

Als technischer Berater konnte der allseits bekannte Renault-Experte Eddy Schlager gewonnen werden, der auch bei der Fahrzeugsuche wertvolle Schützenhilfe leistete. Bei seinem Einsatzteam vertraut Daniel wie auch in den Jahren zuvor auf seinen Vater Gerhard und die Mechaniker Christian und Stefan. Derzeit wird am Rallyeboliden noch eifrig geschraubt, damit er rechtzeitig zum Saisonauftakt einsatzbereit ist.

„Ich möchte mich bei den Organisatoren des OPC Cups sowie bei Stengg Motorsport für die Zusammenarbeit in den letzten vier Jahren herzlich bedanken. Wir konnten viele Erfolge feiern und regelmäßig bis in die Spitze der 2WD-Klasse vordringen. Zur zehnten Jubiläumssaison wird es nun aber Zeit für ein neues Projekt“, zeigt sich der Gleisdorfer euphorisch.

Wollinger freut sich bereits auf den Roll-Out, der kurz vor der Rallye stattfinden soll. „Ich kann es kaum erwarten, den Renault Clio R3 Maxi im Renntempo zu bewegen. Die meisten Fans kennen den Clio als spektakuläres Fahrzeug, das durch sein lautes Kreischen und Schreien bereits von weitem zu hören ist.

Nach dem Vizestaatsmeistertitel im Vorjahr möchte ich 2016 natürlich ein Wörtchen um den 2WD-Pokal mitreden. Leider sind aus heutiger Sicht noch nicht alle Läufe finanziell abgesichert. Ich hoffe aber, dass der eine oder andere Gönner noch aufspringt und uns unterstützt“, so Wollinger abschließend.

Portrait Daniel Wollinger:

  • Geboren am 22.07.1987 in Graz
  • Erste Erfolge im Kart mit 15 Jahren
  • Erste Rallye in Tiefenbach (Bayern) im Jahr 2006 mit 18 Jahren
  • Ford Fiesta Sporting Trophy Gesamtsieger 2006
  • Juniorenstaatsmeister 2009
  • Dieselstaatsmeister 2010
  • OPC Cup Gesamtsieger 2012 & 2013
  • Vizestaatsmeister 2WD 2015

Die Rallye-ÖM 2016:

  1. Rebenland Rallye (18./19. März, Leutschach / ST)

  2. Lavanttal Rallye (8./9. April, Wolfsberg / KT)

  3. Wechselland Rallye (29./30. April, Pinggau / ST)

  4. Schneebergland Rallye (25. Juni, Rohr im Gebirge / NÖ)

  5. Rallye Weiz (22./23. Juli, Weiz / ST)

  6. Rallye Liezen (24./25. September, Liezen / ST)

  7. Rallye Waldviertel (18./19. November, Grafenegg / NÖ)