Eine wertvolle Investition in Ihren Service: die halbautomatische RP-U200PN PKW-Montiermaschine mit Schwenkarm

Spread the love

Neben dem obligatorischen Ölwechsel und der Bremsenwartung steht das Reparieren und Wechseln von Reifen in Ihrer Werkstatt an erster Stelle. Eine gute Montiermaschine, die in regelmäßigen Zeitabständen gewartet und repariert wird, hat eine lange Lebensdauer und erzielt eine höhere Produktivitätsrate.

Die Zeiten ändern sich, auch in der Welt des Reifenwechselns! Die Tage von einfachen Stahlfelgen und regelmäßiger Ventilschäfte sind schnell gezählt. Heutzutage gibt es mit den neuen Serien, die die PKW-Fabrikanten auf den Markt bringen, weichere Alufelgen, Reifen mit steifen Seitenwänden und TPMS (Reifendrucküberwachungssystem) Ventilschäfte die, wenn unsachgemäß gewartet, beschädigt werden können.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Montiermaschine sind, ist es schwer, qualitativ hochwertige Maschinen mit langer Lebensdauer zu finden. Unsere robuste RP-U200PN Montiermaschine erfüllt alle Anforderungen, um in Ihrer Werkstatt alle Kundenaufträge mit bestmöglicher Zufriedenheit abzufertigen.

RP-U200PN_1

Die Größe ist wichtig

Bevor Sie sich für eine Montiermaschine entscheiden, müssen Sie wissen welche Reifengrößen Sie hauptsächlich in Ihrer Werkstatt bearbeiten. Ein Durchmesser von 20 bis 24 Zoll ist die allgemein gültige Norm für die meisten Felgen. Während die meisten halbautomatischen Montiermaschinen deutlich geringere Spannbreiten haben, weist unsere RP-U200PN Montiermaschine durch die 3-fach verstellbaren Spannklauen einen Spannbereich von 10 – 24″ auf, abhängig vom Fahrzeugmodell sind auch Spannkapazitäten über 30″ möglich.

Des Weiteren verfügt die RP-U200PN Montiermaschine von RP-TOOLS über eine halbautomatische Montageschwenksäule mit einem Schwenkbereich von 90°, die Ihnen ein effizientes, professionelles Arbeiten und einen schonenden Umgang mit Reifen und Felgen aller Modelle von PKWs, Transportern, LKWs und Motorrädern ermöglicht. Sie können sogar kleinere Räder wie z.B. von Quads oder Rasenmähern problemlos montieren.

Höhere Spannung gleich höherer Drehmoment

Die Wartung von dickwandigen LKW-Reifen oder Felgen und Reifen mit hartnäckigen Leistungen kann den Drehteller auf einer Montiermaschine zum Stillstand führen. Daher hat unsere RP-U200PN Montiermaschine –  wahlweise in 230V oder 400V verfügbar – eine bessere Chance auf einen Neustart und ein Weitermachen nach dem Stillstand. Das macht Montiermaschinen mit höherer Spannung immer wichtiger, da heutzutage zunehmend Nutzfahrzeuge mit leichten Alufelgen, sowie TPMS-Sensoren auf den Markt kommen, welche im Falle einer Panne des Fahrzeugs ein Weiterfahren mit geringer Geschwindigkeit ermöglichen.

Durch das selbstzentrierende 4-fache Spannklauensystem wird das Rad mittels mechanischen Zentriersystems automatisch in Position gebracht und zentriert. Die zwei kraftvollen Pneumatik-Spannzylinder garantieren ein ordentliches Festspannen des Rades. Und der ergonomische Reifenwulst-Abdrücker besitzt eigene Begrenzungselemente, welche eine erleichterte Bedienung garantieren. Der mitgelieferte Kunststoffschutz ermöglicht ein noch schonenderes Abdrücken des Reifens.

Stabiles Bauwerk

Die Bauweise unserer RP-U200PN Montiermaschine zeichnet sich durch Effizienz, Know-How und Stabilität aus.

Erstmals wird eine verstärkte Achtkant-Stahlsäule verwendet. Diese extra breite Montagesäule in stabiler Ausfertigung ist Garant für eine sichere Reifenmontage und -demontage. Die neuen Fertigungstechniken behandeln den Stahl entsprechend nach, um eine noch höhere Druckbeständigkeit zu erreichen. Eine selbständige Nachjustierung der Toleranz ist ebenfalls möglich, dadurch lassen sich kostenintensive Schäden an Felgen vermeiden. Die Verwendung eines hochwertigen Elektromotors mit Kupferdrahtwicklung sorgt für eine längere Lebensdauer. Das von uns hergestellte Getriebe wird nach der Feinjustierung in die Montiermaschine eingesetzt, und ermöglicht ein genaues und fehlerfreies Arbeiten. Darüber hinaus verhindern die hochwertigen Kunststoffeinsätze Beschädigungen beim Kontakt zwischen Montagekopf und Alufelge.

Den Anforderungen der Zukunft sind wir bereits gerecht geworden

Fahrzeuglenker wünschen sich oft große Felgen, Kraftstoffverbrauch-Anforderungen fordern jedoch Reifen mit einem niedrigen Profil. Diese beiden Anforderungen beeinflussen demnach die Art der Felgen, an denen in Zukunft gearbeitet wird. Daher sind sie mit unserer RP-U200PN Montiermaschine bestens bedient. Hergestellt nach internationalen Sicherheitsstandards sowie zertifiziert vom TÜV Österreich für erhöhte Sicherheit, wurde unsere Montiermaschine mit 100.000 Montagevorgängen unter Volllast getestet, dies entspricht der CE-Norm EN 1493. Hohe Material- und Verarbeitungsqualität garantiere Anpassungsfähigkeit an alle kommenden Felgenmodelle, eine lange Lebensdauer und vor allem stetige Produktivität.

Weiterführende Links

Alle Infos über die RP-U200PN Reifen Montiermaschine auf www.rp-tools.at

Video

RP-U200PN Produktvideo